Kekse backen * Heidedingens

Heidedingens mit Armagnac-Glasur

Obwohl das Rezept fast mit dem Rezept für „Heidesand“ übereinstimmt, gibt es doch einen kleinen aber sehr wichtigen Unterschied…

Virgin Mojito

Mojito also alkoholfreie Variante ist genauso süffig und lecker wie der alkoholhaltige Cocktail

Rezept Nussbusserl

Nussbusserl

Diese Nussbusserl zergehen auf der Zunge und Du kannst sie vielfältig dekorieren. Ich hatte noch etwas Baisermasse von den Schneerosen und so habe ich auf jedes Busserl vor dem Backen einen Tupfen davon gespritzt und darauf ein Stückchen Walnuss gelegt. Du kannst aber auch nach dem Backen einen Tupfen Kuvertüre auf die Busserl dressieren und […]

Spaghetti in cremiger Möhren-Spinat-Soße

Das Rezept ist gut für Vegetarier geeignet.
Man kann auch gut tiefgekühlten Rahmspinat nehmen.

Rezept Orangen-Marzipan-Kuchen

Orangen-Marzipan-Kuchen „Hermine“

Zum 2. Adventssonntag gibt es wieder ein Kuchenrezept. Saftig-fruchtig würde ich diese zarte Köstlichkeit beschreiben. Und nun auch mit aktuellem Foto. Ich habe den Kuchen in ca. 4×4 cm Würfel geschnitten…

Vegane Rouladen mit thüringer Klößen und Apfelrotkohl

Zu Festtagen gab es bei meiner Oma immer Rotkohl und Klöße, dazu meist Ente, Gans, Pute oder Kaninchen von meiner Tante vom Dorf. Da ich kein Fleisch esse, fallen diese für mich natürlich weg und ich greife gerne zu Soja Big Steaks.
Im Gedenken an meine Oma, die die Festtage meist mehr in der Küche als mit uns verbrachte, deren Herz aber immer aufging, wenn sie uns essen sah, habe ich mich bei diesem Rezept an ihren Rezepten orientiert.

Rezept Orangentascherl

Orangentascherl

Mein absoluter Lieblingsteig, ich nenne ihn gerne „Blätterteig für Arme“. So unscheinbar seine drei (nur drei!) Zutaten, so aufregend seine Einsatzmöglichkeiten. Nachdem der Teig völlig ohne Zucker auskommt, kann man ihn auch pikant füllen (z.B. mit Spinat, Schinken oder Thunfisch).
Kleiner Wermutstropfen: Am zartesten ist er frisch gebacken bzw. noch vom gleichen Tag, die süße Variante kann man problemlos 1 Woche und mehr lagern, jedoch so fein wie am ersten Tag zergehen die Tascherl dann nicht mehr auf der Zunge. Bei pikanten Varianten richtet sich die Haltbarkeit natürlich nach der Füllung!

Macarons mit Gelinggarantie

Macarons „eliZZZa“ mit Geling-Garantie

Bei diesen Macarons kannst Du nichts falsch machen – sie gelingen immer. Und das gänzlich ohne merkwürdige Tricks 😉 Ein paar Küchenhelfer machen die Sache zwar einfacher, dazu werde ich in den nächsten Tagen einen Beitrag schreiben…

Vanillekipferl „Hermine“

Die schönsten Kindheitserinnerungen verbinde ich mit diesen Vanillekipferln nach Muttis Rezept (das vermutlich von meiner Urgroßmutter stammt)…

Rezept Ameiskuchen

Ameiskuchen „Hermine“

Einfacher geht fast nicht – ob mit Eierlikör oder ohne, dieser saftige Kuchen ist so schnell weggeputzt als wären die Ameisen über ihn hergefallen 😉

© Designed by eliZZZa