Most Liked Recipes

All Most Liked Recipes
Rezept Tag-und-Nacht-Kipferl
Tag & Nacht Kipferl

Nicht nur, dass man diese Variante der Vanillekipferl Tag & Na…

Mürbteigkekse mit Baisertupfen
Schneerosen

Ich kann gar nicht beschreiben, welch himmlischer Genuss diese…

Rezept Blümchenkex
Blümchenkex

Diese mürbe Versuchung kannst Du natürlich in vielen Formen …

Rezept Orangen-Marzipan-Kuchen
Orangen-Marzipan-Kuchen „Hermine“

Zum 2. Adventssonntag gibt es wieder ein Kuchenrezept. Saftig-…

Rezept Orangentascherl
Orangentascherl

Mein absoluter Lieblingsteig, ich nenne ihn gerne „Blättertei…

eliZZZas Macarons
eliZZZas Macarons

Was für eine kleine Schweinerei – in jeder Hinsicht …

Most Liked Recipes

All Most Liked Recipes
Rezept Tag-und-Nacht-Kipferl

Tag & Nacht Kipferl

Nicht nur, dass man diese Variante der Vanillekipferl Tag & Nacht essen könnte, sie sehen auch aus wie Tag und Nacht. Nachdem ich von Back-AnfängerInnen immer wieder höre, wie heikel die Verarbeitung von Vanillekipferl-Teig ist, habe ich eine Variante ausgetüftelt, die sehr viel einfacher gelingt. Beim Foto fehlen übrigens noch die in Schoko getunkten Zipfelchen bei den dunklen Kipferln…

Mürbteigkekse mit Baisertupfen

Schneerosen

Ich kann gar nicht beschreiben, welch himmlischer Genuss diese mürben Kekse mit Baisertupfen sind! Letztere sind zwar ein klein wenig Mehr-Aufwand gegenüber „einfachen“ Keksen aber das rentiert sich nicht nur optisch…

Rezept Blümchenkex

Blümchenkex

Diese mürbe Versuchung kannst Du natürlich in vielen Formen und mit verschiedenen Füllungen und Dekor fertigen – sie zergehen auf der Zunge!

Rezept Orangen-Marzipan-Kuchen

Orangen-Marzipan-Kuchen „Hermine“

Zum 2. Adventssonntag gibt es wieder ein Kuchenrezept. Saftig-fruchtig würde ich diese zarte Köstlichkeit beschreiben. Und nun auch mit aktuellem Foto. Ich habe den Kuchen in ca. 4×4 cm Würfel geschnitten…

Rezept Orangentascherl

Orangentascherl

Mein absoluter Lieblingsteig, ich nenne ihn gerne „Blätterteig für Arme“. So unscheinbar seine drei (nur drei!) Zutaten, so aufregend seine Einsatzmöglichkeiten. Nachdem der Teig völlig ohne Zucker auskommt, kann man ihn auch pikant füllen (z.B. mit Spinat, Schinken oder Thunfisch).
Kleiner Wermutstropfen: Am zartesten ist er frisch gebacken bzw. noch vom gleichen Tag, die süße Variante kann man problemlos 1 Woche und mehr lagern, jedoch so fein wie am ersten Tag zergehen die Tascherl dann nicht mehr auf der Zunge. Bei pikanten Varianten richtet sich die Haltbarkeit natürlich nach der Füllung!

eliZZZas Macarons

eliZZZas Macarons

Was für eine kleine Schweinerei – in jeder Hinsicht 😉 Bis ich mit dem Rezept zufrieden war, bedurfte es einiger Versuche… Übrigens erleben die meisten meiner Macarons die nächste Nacht NICHT 😉

© Designed by eliZZZa